E-Book Startseite Karteikarten-Programm
0

Browser-Unterstüzungshinweis CSS3

Möglicherweise sind Fehler bei der Darstellung folgender Beispiele aufgetreten:

Der Grund dafür ist entweder, dass Ihr Browser noch kein CSS3 unterstützt oder dass Ihr Browser die Eigenschaft nicht unterstützt. Bitte nicht erschrecken, das Problem wird gleich gelöst: Denn die Hersteller haben bei den neuen Browsern andere Eigenschaften vorgesehen, die alle gleichzeitig verwendet werden. Es gibt spezielle Kurzformen, die vor den eigentlichen Eigenschaftsnamen gesetzt werden können. Als Trennung zwischen Kurzform und eigentlicher Eigenschaft notieren Sie einen Bindestrich. Die Kurzform für den Browser "Google Chrome" und "Apple Safari" ist -webkit Für den Browser "Mozilla Firefox" wird -moz verwendet. Der "Microsoft Internet Explorer" verwendet die Kurzform -ms Nun gibt es als letztes noch die Kurzform -o für den Browser "Opera". Diese Kurzform müssen Sie bei allen CSS3-Eigenschaften verwenden, um die volle Funktionalität bei den "speziellen" Browsern zu nutzen, die wir bei den Beispielen verwendet haben. Wichtig ist es immer den "allgemeinen" Befehl zum Schluss zu schreiben. Das Gute ist an diesen Funktionen, dass fast alle älteren Versionen (Stand der Browser: ca. 2002) von Browsern diese Funktion auch schon unterstützen.
Hier sind die "neuen" Beispiele bei denen die oben genannten Funktionen angewendet wurden:

Wichtig: Schauen Sie sich das Beispiel an und schauen Sie dabei auch in den Quellcode. Diese "Zusätze" werden wir in allen weiteren Beispiel verwenden!

Design:
 


Logo
Benjamin Jung
Krummstr. 9/3
73054 Eislingen

E-Mail: info@homepage-webhilfe.de
Webseite: www.homepage-webhilfe.de